In 7 Schritten zum eigenen Videokurs - Anleitung - Michael Kotzur

In 7 Schritten zum eigenen Videokurs – Anleitung – Michael Kotzur

 

 

 

Zum Video – Klick Hier

 
In 7 Schritten zum eigenen Videokurs – Anleitung 2021

Videokurse erfreuen sich immer größerer Beliebtheit, vor allem im digitalen Zeitalter. Sie ermöglichen es, Wissen einfach und angenehm zu vermitteln und bieten eine flexible Lernmöglichkeit für Interessierte weltweit. Möchtest auch du deinen eigenen Videokurs erstellen, aber weißt nicht, wo du anfangen sollst? Keine Sorge, wir haben hier eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für dich zusammengestellt, mit der du in 2021 deinen eigenen Videokurs erfolgreich umsetzen kannst.

1. Wähle ein Thema und definiere deine Zielgruppe
Bevor du mit der Erstellung deines Videokurses beginnst, ist es wichtig, ein Thema zu wählen, das deine Zielgruppe interessiert. Überlege, welche Kenntnisse oder Fähigkeiten du vermitteln möchtest und wer davon profitieren könnte. Definiere deine Zielgruppe genau, um das Thema und den Aufbau deines Videokurses entsprechend anzupassen.

2. Erstelle ein Konzept und strukturiere deinen Kurs
Überlege dir, wie du dein Wissen am besten vermitteln kannst. Plane die Inhalte deines Videokurses und strukturiere ihn in logische Kapitel oder Lektionen. Ein gut durchdachtes Konzept hilft dir dabei, den roten Faden zu behalten und deinen Kurs effektiv zu gestalten.

3. Beschaffe das richtige Equipment
Für die Erstellung eines qualitativ hochwertigen Videokurses benötigst du das richtige Equipment. Dazu gehören eine gute Kamera, ein Mikrofon, Beleuchtung und gegebenenfalls Software zur Bearbeitung der Videos. Investiere in hochwertige Technik, um professionelle Ergebnisse zu erzielen.

4. Drehe deine Videos
Nun geht es ans Eingemachte: Drehe deine Videos entsprechend deinem Konzept und deiner Struktur. Achte dabei auf eine gute Bild- und Tonqualität sowie eine ansprechende Präsentation. Nimm dir Zeit für die Aufnahmen und sei geduldig – Übung macht den Meister!

5. Bearbeite deine Videos
Nachdem du deine Videos gedreht hast, ist es an der Zeit, sie zu bearbeiten. Schneide unerwünschte Sequenzen heraus, füge Grafiken oder Untertitel hinzu und optimiere Bild und Ton. Eine professionelle Nachbearbeitung trägt maßgeblich zur Qualität deines Videokurses bei.

6. Plattform wählen und Kurs veröffentlichen
Entscheide dich für eine Plattform, auf der du deinen Videokurs hosten möchtest. Es gibt zahlreiche Anbieter, die dir dabei helfen können, deinen Kurs online zu stellen. Lade deine Videos hoch, erstelle begleitende Materialien wie Arbeitsblätter oder Quizzes und veröffentliche deinen Kurs für deine Zielgruppe.

7. Bewerbe deinen Videokurs
Last but not least: Steigere die Sichtbarkeit deines Videokurses, indem du ihn bewirbst. Nutze Social Media, E-Mail-Marketing oder Kooperationen mit Influencern, um auf deinen Kurs aufmerksam zu machen. Sei kreativ und aktiv in der Vermarktung, um möglichst viele Interessenten zu erreichen.

Mit diesen 7 Schritten bist du bestens gerüstet, um in 2021 deinen eigenen Videokurs zu erstellen und erfolgreich zu veröffentlichen. Viel Erfolg!

 

Zum Video – Klick Hier

 

 
Videokurs,videokurs erstellen,videokurs verkaufen,videokurse erstellen,videokurs aufnehmen,video kurse verkaufen,videokurs erstellen kostenlos,videokurs erstellen lassen,videokurs erstellen software,online videokurs erstellen

Avatar-Foto

Von admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

KOSTENLOSER PDF INSIDER REPORT

Gratis Report enthüllt: 5.000 Euro im Monat mit Affiliate Marketing
Sichere dir jetzt Gratis mein Affiliate Marketing Report inkl. Checkliste
Jetzt Gratis Sichern
(KLICK HIER) 
close-link